Aktuelles/Presse

Alle Neuigkeiten auf einen Blick.

Landessportbeiratsvorsitzender Rüth begrüßt das Aus der Super League

21.04.2021

„Die von einigen europäischen Großklubs geplante Super League wäre ein Schlag ins Gesicht aller Fußballfans. Denn sie wäre ein Verrat an allem, was wir am Fußball so lieben: fairer Wettkampf, Spiele von kleinen gegen große Mannschaften und vor allem keine geschlossene Gesellschaft einiger weniger großer europäischer Clubs. Ich begrüße deshalb das Aus dieses überflüssigen Wettbewerbs.  Eine Super League darf es auch in Zukunft nicht geben“, sagte der Landtagsabgeordnete Berthold Rüth, der auch Vorsitzender des Landessportbeirats Bayern ist.

Er sei sehr froh, so Berthold Rüth weiter, dass sich keine deutschen Vereine an den Plänen zur Schaffung einer solchen Liga beteiligt hätten: „denn dadurch wäre natürlich auch ein großer Schaden für die Bundesliga entstanden. Und die Bundesliga muss auch in Zukunft das Herz des deutschen Fußballs sein."

--

Stimmkreisbüro Berthold Rüth, MdL

Bayernstr. 46
63863 Eschau
Telefon : 09374/970026
Telefax : 09374/970027