Aktuelles/Presse

Alle Neuigkeiten auf einen Blick.

Berthold Rüth erneut zum Vorsitzenden gewählt

BLSV-Präsident Jörg Ammon neu im Landessportbeirat

15.03.2019

Der Eschauer CSU-Landtagsabgeordnete Berthold Rüth wurde gestern einstimmig erneut zum Vorsitzenden des Landessportbeirates gewählt. Unter Leitung von Joachim Herrmann, dem bayerischen Staatsminister des Innern, Sport und Integration, trafen sich die Mitglieder des Landessportbeirats zu ihrer konstituierenden Sitzung im Maximilianeum.

Rüth hat jetzt drei statt bisher zwei Stellvertreter: Jörg Ammon, Präsident des Bayerischen Landessportverbands, Wolfgang Kink, Erster Landesschützenmeister des Bayerischen Sportschützenbunds, und Diana Stachowitz, Präsidentin des Bayerischen Behindertensportverbands. Kink und Stachowitz, diese als Mitglied der SPD-Fraktion, waren schon bisher Stellvertreter.

Der Landessportbeirat besteht aus 29 Mitgliedern. 14 gehören dem Bayerischen Landtag an: CSU 6, Bündnis 90/Die Grünen 3, Freie Wähler 2, AfD, SPD und FDP je 1. Acht vertreten Sportverbände, 7 andere Verbände wie den Bayerischen Städtetag, den Arbeitskreis für Sportwissenschaft und Sport der Universitäten in Bayern sowie die bayerischen Sportjournalisten.

Laut seiner Satzung berät der Landessportbeirat den Bayerischen Landtag, die Staatsregierung und alle mit Sportangelegenheiten befassten Stellen und Einrichtung in allen grundsätzlichen Fragen des Sportes.

Die Vorstandschaft des Landessportbeirates, (von links) Jörg Ammon, Diana Stachowitz, Berthold Rüth und Wolfgang Kink:


Stimmkreisbüro Berthold Rüth, MdL

Bayernstr. 46
63863 Eschau
Telefon : 09374/970026
Telefax : 09374/970027