Reden

Verleihung des Bayerischen Popkulturpreis 2019 an den Musikclub „Beavers“ in Miltenberg

20.11.2019

Rede Berthold Rüth, MdL am 20.11.2019 in München

Sehr geehrte Damen und Herren,

noch nie war es einfacher als heute, Musik zu hören:

Wenn man etwa bei Google den Suchbegriff „Lied“ eingibt, bekommt man rund 224 Millionen Ergebnisse, beim englischen Wort „Song“ sogar 7,7 Milliarden!
Und bei der Suche nach dem englischen Wort „Music“ erhält man sogar die schier unvorstellbare Zahl von 14,5 Billionen Ergebnissen (Stand: 16.11.2019)!

Aber trotz der hervorragenden Klangqualität der Downloads aus dem Internet oder von CDs kann dieses rein passive Hören von Musik – das oft leider nur noch ein „Konsumieren“ ist - bis heute das reale Erlebnis eines Live-Konzerts nicht ersetzen!
Ich freue mich deshalb sehr, dass mit dem „Beavers“ in Miltenberg heute einem Musikclub der Bayerische Popkulturpreis 2019 verliehen wird, in dem in den vergangenen 12 Jahren jährlich über 100 Live-Konzerte stattgefunden haben!
Sein Spiritus Rector und Betreiber Christoph Reichel-Dittes holt seit 2007 zahlreiche Musikerinnen und Musiker verschiedener Genres auf die Bühne:
Das „Beavers“ vermochte es so, sowohl international bekannte Größen wie Ten Years After oder Mick Taylor von den Rolling Stones als auch vor allem national bekannte Künstler wie Uwe Ochsenknecht oder Tom Astor nach Miltenberg zu holen.
Darüber hinaus ist es dem Club wichtig, den Blick auch für andere Genres zu weiten, weshalb zuweilen auch namhafte Musikerinnen und Musiker fast aller Richtungen dort auftreten können. Hierzu zählen beispielsweise Reggae, Blues, Country, Jazz und Schlager.
Den Machern des „Beavers“ ist es darüber hinaus ein großes Anliegen, ein sozialer Ort der Begegnung und der Förderung zu sein:
Disco-Veranstaltungen für Menschen mit Behinderung sind daher ebenso im Veranstaltungskalender zu finden wie Puppentheateraufführungen für Kinder oder Kabarettveranstaltungen für Erwachsene.
Besonders hervorheben möchte ich auch die kreativen Formate „RudelSingSang-Abend“ und das „Offene Mikrofon“:
Bei ihnen ist es jeder und jedem, die bzw. der ein Instrument beherrscht, möglich, ihre bzw. seine Kunst einem öffentlichen Publikum zugänglich zu machen.
Für viele aufstrebende Bands und Künstler war das „Beavers“ somit der Ausgangspunkt ihres öffentlichkeitswirksamen Schaffens.
Das „Herzstück“ dieses auch von mir persönlich sehr geschätzten Musiklokals stellt sicherlich die mittlerweile bundesweit bekannte hauseigene Ausstellung dar, welche viele hundert Exponate aus sechs Jahrzehnten Popularmusik zeigt:
Plakate, Signaturen, Goldene Schallplatten, Tonträger, Bühnenkleidung, alte Musikzeitungen, besondere Tickets und vieles mehr.
Da finden sich Rex Gildo und Peter Kraus ebenso wie Alice Cooper, Ten Years After oder die Beatles.
Damit wird die spannende und lebhafte Entwicklung verschiedener musikalischer Genres einem breiten Publikum quasi „zum Anfassen“ veranschaulicht.

Sehr geehrte Damen und Herren,
zu guter Letzt möchte ich noch eine Besonderheit erwähnen:
Das „Beavers“ schafft es auch immer wieder, Künstlerinnen und Künstlern, die ihre Tourneen in Städten wie Hamburg, Düsseldorf oder Nürnberg ausrichten, regelmäßig zu einem Tourneestopp in Miltenberg zu bewegen - auch das ist eine beachtliche Leistung und natürlich auch eine Bereicherung des musikalischen Angebots im Landkreis Miltenberg.
Wie Sie vielleicht schon selbst gesehen haben, hat auch das Bayerische Fernsehen bereits des Öfteren live aus diesem in jeder Hinsicht bemerkenswerten Musiklokal gesendet.
Zu dessen Stammgästen zählen mittlerweile Besucher aus ganz Süddeutschland und Hessen, einige davon richten sogar ihre Urlaubstage nach dem dortigen Veranstaltungsprogramm aus: Der Wert, den das „Beavers“ für die gesamte Region rund um Miltenberg, insbesondere aber für die Musik an sich hat, lässt sich daran vielleicht am besten ablesen. Das „Beavers“ war deshalb in den vergangenen 12 Jahren eines der wichtigsten musikalischen Aushängeschilder des Landkreises Miltenberg! All das ist das Ergebnis langer, harter, konsequenter und guter Arbeit der dortigen Verantwortlichen, vor allem natürlich seines Spiritus Rectors und Betreibers Christoph Reichel-Dittes!
Das „Beavers“ in Miltenberg, das sich derzeit in einer Umbruchsphase befindet, ist deshalb ein würdiger Träger des Bayerischen Popkulturpreises 2019!

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die Zukunft!

Teilen Sie diese Meldung

Stimmkreisbüro Berthold Rüth, MdL

Bayernstr. 46
63863 Eschau
Telefon : 09374/970026
Telefax : 09374/970027