Reden

Kreisjugendtag der Bayerischen Sportjugend

18.10.2019

Rede Berthold Rüth, MdL am 18.10.2019 in Trennfurt

Sehr geehrte Damen und Herren,

jede und jeder, der die Zeitungen und die modernen Medien in unserer Heimat verfolgt, weiß, dass der Landkreis Miltenberg ein sehr sportlicher Landkreis ist:

Fundament und „Herz“ dieses sportlichen Engagements sind unsere jungen Sportlerinnen und Sportler!
In unseren 170 Vereinen treiben rund 26.500 Jugendliche bis 26 Jahre Sport, davon sind 19.500 unter 18 Jahren. Diese enorme Zahl an Kindern und Jugendlichen zeigt auch die große Bedeutung des heutigen Kreisjugendtags der Sportjugend, der mit seinen demokratischen Wahlen ja so etwas wie das „Sportparlament“ für die jungen Menschen in unserer Heimat ist!

Jede und jeder von Ihnen, der heute gewählt wird, übernimmt damit auch Verantwortung für die ihr oder ihm anvertrauten jungen Menschen - und das ist alles andere als eine „Kleinigkeit“:
Ich danke Ihnen allen deshalb sehr herzlich dafür, dass Sie sich so stark für den Sport in unserer Heimat engagieren!
Sie leisten damit auch einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag, denn der Sport wirkt sich bekanntlich auf viele Bereiche unseres Zusammenlebens positiv aus:
Von der Gesundheitsförderung über die Jugendarbeit bis hin zur Integration und Prävention von Extremismus und Gewalt durch die Vermittlung von Werten.

Sehr geehrte Damen und Herren,

um das zu unterstützen, hat der Freistaat die Förderung des Sports in den vergangenen Jahren stetig ausgebaut:
Im Zuge der Neufassung der Sportförderrichtlinien, die seit 1. Januar 2017 in Kraft sind, fließt so viel Geld wie noch nie in den bayerischen Sport.
Doppelhaushalt 2019/2020: Höchststand für die Sportförderung: 2019 werden 90,5 Millionen Euro und 2020 rund 97,3 Millionen Euro bereitgestellt.
Wir tun das auch deshalb sehr gerne, weil - wie Sie ja aus eigener Erfahrung wissen - unsere Vereine auch das gesellschaftliche „Herz“ unserer Städte und Gemeinden sind und damit auch der unverzichtbare Garant für ihre Lebendigkeit und Zukunftsfähigkeit - gerade in kleineren Gemeinden.
Gleichzeitig stehen sie aufgrund des demografischen Wandels und gesellschaftlicher Veränderungen aber auch vor großen Herausforderungen, die es zu meistern gilt.
Gemeinsam mit hochkarätigen Expertinnen und Experten und vielen Vertretern des Sports werden wir von der CSU-Landtagsfraktion deshalb am 22. Oktober in München auf unserer Veranstaltung „Sport-Verein(t) - Aktive Vereinskultur, lebendige Kommunen" darüber diskutieren, wie wir die wichtige Rolle unserer Vereine auch in Zukunft erhalten können.

Ich werde mir deshalb heute ganz genau anhören, was Sie, liebe Mitglieder der Sportjugend im Landkreis Miltenberg, bewegt und das mit zur Diskussion nach München nehmen!

In diesem Sinne wünsche ich dem heutigen Sportjugendtag in jeder Hinsicht einen guten Verlauf und danke Ihnen allen nochmals sehr herzlich  für Ihr tolles Engagement für den Sport und die Jugend in unserer Heimat!

 

Teilen Sie diese Meldung

Stimmkreisbüro Berthold Rüth, MdL

Bayernstr. 46
63863 Eschau
Telefon : 09374/970026
Telefax : 09374/970027