Reden

Grußwort zum Gauschützentag des Schützengaus Maintal

11.03.2018

 Rede Berthold Rüth, MdL, Vorsitzender des Landessportbeirats am 11.03.2018 in Röllbach

Sehr geehrte Damen und Herren, 

Dieser Schützentag des Schützengaus Maintal zeigt erneut:

Das Schützenwesen ist ein elementarer Bestandteil unserer Heimat! Und unsere Schützinnen und Schützen – das habe ich erst im vergangenen November bei der Sportlerehrung wieder miterlebt – erbringen nicht nur hervorragende Leistungen und holen viele Spitzenplätze und Titel bei Meisterschaften, sondern sind auch „Spitze“, wenn es darum geht, die Traditionen und Bräuche unserer Heimat zu leben!

Das ist ganz wichtig, denn „Heimat“ ist, wie unser noch amtierender Heimatminister und designierter Ministerpräsident Markus Söder vor kurzem vollkommen richtig gesagt hat, „das wichtigste emotionale Gefühl unserer Bürger“:

Denn zu wissen, dass man an einem ganz bestimmten Platz daheim ist, ist gerade in unserer schnellen, vielfach bereits digitalen Zeit ein „Anker“, der einem im Leben Halt und auch Geborgenheit gibt!

Während andere den Begriff „Heimat“ immer wieder lächerlich machen, haben wir in Bayern deshalb bereits seit 2013 ein eigenes Heimatministerium und haben jetzt auch im Bund ein eigenes Heimatministerium geschaffen! Denn wir wollen die Heimatverbundenheit der Menschen stärken – ganz bewusst auch als Gegenpol zur immer wieder beklagten Vereinsamung und „Entwurzelung“ vieler Menschen gerade in den Ballungsräumen! Denn dass Heimatverbundenheit, die besondere Liebe zur Heimat, etwas Schönes und Bereicherndes für jeden Menschen ist, sehen wir Jahr für Jahr auch hier auf dem Gauschützentag:

Und darüber freue ich mich jedes Jahr aufs Neue und komme daher sehr gerne zu Ihnen!

Sehr geehrte Damen und Herren,

Gleichzeitig wird in den Schützenvereinen im Landkreis Miltenberg natürlich auch hervorragende sportliche Arbeit in der Breite geleistet, die wiederum die Basis für die großen Erfolge unserer Schützen bei nationalen und internationalen Wettbewerben ist:

Auch die großen Erfolge unserer Biathleten bei den Olympischen Spielen in PyeongChang – ich nenne nur unsere mehrfache „Gold-Laura“ (Dahlmeier) – waren nur deshalb möglich!

Für uns von der CSU ist deshalb vollkommen klar, dass der Freistaat als Partner der bayerischen Schützen weiterhin optimale Rahmenbedingungen für den Schießsport schaffen wird – und zwar nicht nur finanziell, sondern auch ideell!

Wir in Bayern und auch ich persönlich als Vorsitzender des Landessportbeirats stehen deshalb ohne Wenn und Aber zu unseren Schützen und werden sie weiterhin nachhaltig unterstützen.

Teilen Sie diese Meldung

Stimmkreisbüro Berthold Rüth, MdL

Bayernstr. 46
63863 Eschau
Telefon : 09374/970026
Telefax : 09374/970027