Politik vor Ort

948.000 Euro aus dem Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm für Landkreisgemeinden

24.07.2021

948.000 Euro fließen im Rahmen der Bund-Länder-Städtebauförderung in den Landkreis Miltenberg.  Dies teilte die Bayerische Staatsministerin für Wohnen, Bau und Verkehr, Kerstin Schreyer, heute dem Eschauer CSU-Landtagsabgeordneten Berthold Rüth mit.

Aus dem Programm „Sozialer Zusammenhalt – Zusammenleben im Quartier gemeinsam gestalten“ erhält die Gemeinde Mömlingen für den Ortskern 30.000 Euro. Die Stadt Stadtprozelten erhält aus dem Programm „Lebendige Zentren - Erhalt und Entwicklung der Stadt- und Ortskerne“ für die Altstadt 280.000 Euro. Aus dem Programm „Wachstum und nachhaltige Erneuerung – Lebenswerte Quartiere gestalten“ erhalten die Stadt Amorbach 368.000 Euro, die Stadt Miltenberg 240.000 Euro für ihre Altstädte und Obernburg für die Altstadt/nördliche Stadt 30.000 Euro.

„Mit Mitteln aus der Städtebauförderung unterstützen der Bund und der Freistaat Bayern die Kommunen bei der Erstellung von Konzepten und Umsetzung von Maßnahmen zur Anpassung, Stärkung und Revitalisierung ihrer Zentren“, so Rüth.

Teilen Sie diese Meldung

Stimmkreisbüro Berthold Rüth, MdL

Bayernstr. 46
63863 Eschau
Telefon : 09374/970026
Telefax : 09374/970027