Politik vor Ort

258.000 Euro gehen nach Collenberg

14.06.2019

Im Rahmen des Bayerischen Städtebauprogrammes fließen 258.000 Euro nach Collenberg. Dies teilte der bayerische Bauminister Dr. Hans Reichhart dem Eschauer CSU-Landtagsabgeordneten Berthold Rüth auf Anfrage mit. Die Mittel sind für ein Einzelvorhaben im Ortsteil Fechenbach bewilligt worden.

Heuer stehen mit 209 Millionen Euro für 393 Städte und Gemeinden so viele Mittel wie nie zuvor zur Verfügung, so Rüth. Der sich darüber freut, weil damit eine Forderung der Enquete-Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Bayern umgesetzt“ wird, deren Vorsitzender Rüth war. Erfreulich sei, dass mit den Initiativen „Innen statt Außen“ und „Flächenentsiegelung“ spüre Impulse gesetzt würden, um die Innenentwicklungspotenziale zu nutzen.

Teilen Sie diese Meldung

Stimmkreisbüro Berthold Rüth, MdL

Bayernstr. 46
63863 Eschau
Telefon : 09374/970026
Telefax : 09374/970027