© Berthold Rüth MdL

Politik vor Ort

01.08.2017

Als Ihr Landtagsabgeordneter setze ich mich vor Ort und im Bayerischen Landtag dafür ein, dass unsere Region gestärkt wird. Die Verbesserung der Infrastruktur ist nur möglich, wenn entsprechende Fördergelder fließen.
 
 
20.07.2017
Die Sport- und Schützenvereine im Landkreis Miltenberg erhalten für das Jahr 2017 einen Zuschuss in Höhe von 265.164 Euro. Das teilte der Vorsitzende des Landessportbeirats und sportpolitische Sprecher der CSU-Landtagsfraktion MdL Berthold Rüth mit.
 
18.07.2017
Aus dem Bayerischen Städtebauförderprogramm erhält die Gemeinde Collenberg zur Umgestaltung des Kirchplatzes und Pfarrgartens sowie Sanierung/Umbau der „Alten Schule“ zu Wohnungen im Ortsteil Fechenbach 180.000 Euro. Die Stadt Miltenberg erhält zur Revitalisierung von Industrie- und Gewerbebrachen für das Areal Autohaus Ohliger 83.000 Euro.
 
21.06.2017
Am Bayerischen Untermain und in Unterfranken ist die Lehrerversorgung in allen Schularten gut. Das belegen die uns vorliegenden Zahlen des Kultusministeriums. Deshalb hat der Landtagsausschuss für Fragen des Öffentlichen Diensts eine Petition aus unserer Region abgelehnt, in der behauptet worden war, das sei nicht der Fall“, gab der CSU-Landtagsabgeordnete Berthold Rüth bekannt.
 
06.06.2017
Aus dem Bund-Länder-Städtebauförderprogramm „Soziale Stadt“ fließen 330.000 Euro in den Landkreis Miltenberg. Diese erfreuliche Nachricht erhielt der CSU-Landtagsabgeordnete Berthold Rüth heute auf Nachfrage von Innen- und Baustaatssekretär Gerhard Eck.
 
02.06.2017
Für den Bau einer Förderstätte für Menschen mit Behinderung in der Fröbelstraße in Elsenfeld wurde eine Fördersumme in Höhe von 1,7 Millionen Euro bewilligt.
 
06.03.2017
Der Fahrgastbeirat der Westfrankenbahn hat dem CSU-Landtagsabgeordneten und Vorsitzenden der Enquete-Kommission „Gleichwertige Lebendverhältnisse in ganz Bayern“, Berthold Rüth, bei einem Gespräch wichtige Punkte zur Optimierung des Angebots der Westfrankenbahn vorgetragen. Ein kurzfristiges Ziel ist es, so Fahrgastbeirat Ernst Bäppler, die Regionalzüge der  Maintalbahn an Wochenenden vom Zwei-Stunden-Takt auf einen Ein-Stunden-Takt umzustellen. Zudem soll die tägliche Taktlücke von 20.39 Uhr bis 22.30 Uhr während der gesamten Woche im Stundentakt bis Mitternacht ausgestaltet werden.
 
27.02.2017
500 Euro spendete der CSU-Landtagsabgeordnete Berthold Rüth an den Förderverein des Spessartbades-Mönchberg. Rüth betonte gegenüber Renate Jestrich, der Vorsitzenden des Fördervereins, dass er mit der Spende die großartige Arbeit des Fördervereins unterstützen wolle.
 
31.01.2017
Der CSU-Landtagsabgeordnete Berthold Rüth hat BRK-Kreisgeschäftsführer Edwin Pfeifer über die Erweiterung der Helferfreistellung informiert: „Die von uns beschlossene Neuregelung schließt eine Lücke im bisherigen System. Denn der neue Freistellungs- und Entgeltfortzahlungsanspruch gilt künftig auch für alle Unterstützungskräfte in sogenannten Schnelleinsatzgruppen und auch unterhalb einer Katastrophe und eines Massenanfalls von Verletzten."
 
27.12.2016
3,8 Mio. Euro wurden dem Amt für ländliche Entwicklung Unterfranken für die Förderung von Einrichtungen für lokale Basisdienstleistungen zur Verfügung gestellt. Diese Nachricht brachte der CSU-Landtagsabgeordneten Berthold Rüth, der auch Vorsitzender der Enquete-Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Bayern“ ist, aus München mit.
 
 
 
Berthold Rüth über den Sozialbericht Bayern und touristisch genutzten Wohnraum (19.05.2017)

MdL Rüth über zu wenig Wohnraum in Bayern und die Neustrukturierung der Lebensmittelüberwachung

Rüth zur Zukunft des Gymnasiums und zur inneren Sicherheit

Doppelhaushalt 2017/18: Gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Bayern und Pflegefinanzierungen

Plenarrede zur ärztlichen Versorgung und zum Mönchberger Schwimmbad (10.11.2016)

Änderung des Rundfunk- und Mediengesetzes; die Umstrukturierung des Länderfinanzausgleichs und die Folgen für Bayern

"Im Auge behalten" - Rüth zur Armutsgefährdung in Bayern (08.07.2016)

Kommentar zum neuen Bayerischen Verfassungsschutzgesetz (08.07.2016)

MdL Rüth über das Betreuungsgeld und die Milchpreispolitik (02.06.2016)

Berthold Rüth beim Stipendiatentag von AMGEN (Quelle: Business TV, www.muenchen.tv)

Interview zur MittelstufePlus und zum Lehrerbildungsgesetz

© Berthold Rüth MdL | IMPRESSUM