© BERTHOLD R?TH MDL

Aktuelles/Presse

21.06.2017

Gute Lehrerversorgung am Untermain und in Unterfranken

Landtagsausschuss lehnt Petition ab

Am Bayerischen Untermain und in Unterfranken ist die Lehrerversorgung in allen Schularten gut. Das belegen die uns vorliegenden Zahlen des Kultusministeriums. Deshalb hat der Landtagsausschuss für Fragen des Öffentlichen Diensts eine Petition aus unserer Region abgelehnt, in der behauptet worden war, das sei nicht der Fall“, gab der CSU-Landtagsabgeordnete Berthold Rüth bekannt.


06.06.2017

330.000 Euro aus dem Bund-Länder-Städtebauförderprogramm „Soziale Stadt“ fließen in den Landkreis Miltenberg

Aus dem Bund-Länder-Städtebauförderprogramm „Soziale Stadt“ fließen 330.000 Euro in den Landkreis Miltenberg. Diese erfreuliche Nachricht erhielt der CSU-Landtagsabgeordnete Berthold Rüth heute auf Nachfrage von Innen- und Baustaatssekretär Gerhard Eck.


02.06.2017

1,7 Millionen Euro für Förderstätte in Elsenfeld

Für den Bau einer Förderstätte für Menschen mit Behinderung in der Fröbelstraße in Elsenfeld wurde eine Fördersumme in Höhe von 1,7 Millionen Euro bewilligt.


31.05.2017

Freistaat fördert Kulturprojekt „Musik und Glaube“ mit 28.200 Euro aus dem Kulturfonds 2017

28.200 Euro für das Projekt „Musik und Glaube“ erhält der Landkreis Miltenberg aus dem Kulturfonds 2017. Dies teilte Kultusminister Dr. Spaenle dem CSU-Landtagsabgeordneten Berthold Rüth heute auf Nachfrage mit.


31.05.2017

804.000 Euro aus dem Bund-Länder-Städtebauförderprogramm „Stadtumbau“ fließen in den Landkreis Miltenberg

Aus dem Bund-Länder-Städtebauförderprogramm „Stadtumbau“ fließen 804.000 Euro in den Landkreis Miltenberg. Diese erfreuliche Nachricht erhielt der CSU-Landtagsabgeordnete Berthold Rüth heute auf Nachfrage von Innenminister Joachim Herrmann.


26.05.2017

MdL Rüth: Nationalpark Spessart vor dem Aus?

Der Eschauer CSU-Landtagsabgeordnete Berthold Rüth geht davon aus, dass Ministerpräsident Horst Seehofer noch vor den Sommerferien die Entscheidung der Staatsregierung zum Thema „Nationalpark Spessart“ verkündet.


18.05.2017

510.000 Euro aus dem Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm „Kleinere Städte und Gemeinden“ für überörtliche Zusammenarbeit in der Odenwaldallianz

Aus dem Bund-Länder-Städtebau-förderungsprogramm „Kleinere Städte und Gemeinden – überörtliche Zusammenarbeit“ erhält die Stadt Amorbach 120.000 Euro, die Marktgemeinde Kirchzell 240.000 Euro und die Marktgemeinde Schneeberg 150.000 Euro. Diese erfreuliche Nachricht erhielt der CSU-Landtagsabgeordnete Berthold Rüth heute auf Nachfrage vom bayerischen Innen- und Baustaatssekretär Gerhard Eck.


15.05.2017

Das Tierwohl im Blick

Betriebsbesichtigung: Vorsitzende des Landwirtschaftsausschusses zu Gast bei Josera

Josera ist weit über Bayern hinaus bekannt“, bestätigte Angelika Schorer, die gemeinsam mit ihrem Mann seit 35 Jahren einen bäuerlichen Familienbetrieb im Ostallgäu führt. In ihrer Funktion als Vorsitzende des Landtagsausschusses für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten besichtigte sie am vergangenen Montag das Stammhaus des Tierfutterherstellers in Kleinheubach. Gemeinsam mit dem Kitzinger Umwelt- und Verbraucherschutzpolitiker Otto Hünnerkopf, Vertreterinnen der Landfrauen und weiteren Interessierten folgte Schorer der Einladung ihres Abgeordnetenkollegen Berthold Rüth.


12.05.2017

Rüth einstimmig zum Vorsitzenden des Digitalausschusses gewählt

In der konstituierenden Sitzung der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) wurde gestern der Eschauer CSU-Landtagsabgeordnete Berthold Rüth einstimmig zum neuen Vorsitzenden des Digitalausschusses im Medienrat der BLM gewählt.


08.05.2017

Erlenbacher Schüler auf Einladung von MdL Berthold Rüth im Maximilianeum

32 Schülerinnen und Schüler des Hermann-Staudinger-Gymnasiums aus Erlenbach am Main nutzten die Gelegenheit, auf Einladung des CSU-Landtagsabgeordneten Berthold Rüth den Landtag zu besuchen, um sich im Rahmen einer individuellen Führung über die Arbeitsweise des bayerischen Parlaments zu informieren.


Nächste Seite

Berthold Rüth über den Sozialbericht Bayern und touristisch genutzten Wohnraum (19.05.2017)

MdL Rüth über zu wenig Wohnraum in Bayern und die Neustrukturierung der Lebensmittelüberwachung

Rüth zur Zukunft des Gymnasiums und zur inneren Sicherheit

Doppelhaushalt 2017/18: Gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Bayern und Pflegefinanzierungen

Plenarrede zur ärztlichen Versorgung und zum Mönchberger Schwimmbad (10.11.2016)

Änderung des Rundfunk- und Mediengesetzes; die Umstrukturierung des Länderfinanzausgleichs und die Folgen für Bayern

"Im Auge behalten" - Rüth zur Armutsgefährdung in Bayern (08.07.2016)

Kommentar zum neuen Bayerischen Verfassungsschutzgesetz (08.07.2016)

MdL Rüth über das Betreuungsgeld und die Milchpreispolitik (02.06.2016)

Berthold Rüth beim Stipendiatentag von AMGEN (Quelle: Business TV, www.muenchen.tv)

Interview zur MittelstufePlus und zum Lehrerbildungsgesetz

© BERTHOLD R?TH MDL | IMPRESSUM