Politik vor Ort

Fahrgastbeirat der Westfrankenbahn und MdL Rüth wollen Optimierung des Fahrplans

Erfreulicherweise bringt der neue Verkehrsvertrag für das Netz der Westfrankenbahn ab Dezember 2019 einen neuen Fahrplan und eine Reihe von Verbesserungen, so die Vertreter des Fahrgastbeirates der Westfrankenbahn Ernst Bäppler und Alexander Meyer bei einem Treffen mit dem Eschauer CSU-Landtagsabgeordneten Berthold Rüth. Insbesondere wird der Takt durch stündliche Regionalbahnen auch am Wochenende erheblich aufgewertet.

60.000 Euro für Denkmalschutz im Landkreis Miltenberg

Aus dem Bund-Länder-Städtebauförderprogramm „Städtebaulicher Denkmalschutz“ fließen 60.000 Euro in den Landkreis Miltenberg. Jeweils 30.000 Euro erhalten die Städte Amorbach und Stadtprozelten für ihre denkmalgeschützte Altstadt.

30.000 Euro für Altstadt Amorbach

Aus dem Bund-Länder-Städtebauförderprogramm „Städtebaulicher Denkmalschutz“ erhält die Stadt Amorbach 30.000 Euro für die denkmalgeschützte Altstadt. Diese erfreuliche Nachricht erhielt heute der CSU-Landtagsabgeordnete Berthold Rüth von Baustaatssekretär Josef Zellmeier.

150.000 Euro fließen in den Landkreis Miltenberg

Staatssekretär Josef Zellmeier hat heute dem Eschauer CSU-Landtagsabgeordneten Berthold Rüth mitgeteilt, dass im Rahmen des Bund-Länder-Städtebauförderprogramms „Soziale Stadt 2018“ 150.000 Euro in den Landkreis Miltenberg fließen.

1,4 Millionen Euro fließen in den Landkreis Miltenberg

Staatsministerin Ilse Aigner hat heute dem Eschauer CSU-Landtagsabgeordneten Berthold Rüth mitgeteilt, dass im Rahmen des Bund-Länder-Städtebauförderprogramms „Stadtumbau“ 2018 rund 1,4 Millionen Euro in den Landkreis Miltenberg fließen.

2,5 Mio. Euro fließen in Landkreis

Im Rahmen des kommunalen Finanzausgleiches unterstützt der Freistaat Bayern seine Kommunen bestmöglich durch allgemeine und besondere Bedarfszuweisungen. So fließen in diesem Jahr 2.550.000 Euro in den Landkreis Miltenberg, so der Eschauer CSU-Landtagsabgeordnete Berthold Rüth.

150.000 Euro für alten Ortskern in Kleinwallstadt

Aus dem Bund-Länder-Städtebauförderprogramm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ erhält der Markt Kleinwallstadt für den alten Ortskern 150.000 Euro. Dies teilte heute Staatsministerin für Wohnen, Bau und Verkehr, Ilse Aigner, dem Eschauer CSU-Landtagsabgeordneten Berthold Rüth mit.

Brücke Kirschfurt/Freudenberg auf Zielgerade

Der Vorentwurf für die Verlegung der Staatsstraße 2315 bei Kirschfurt mit der neuen Mainbrücke wurde am 14. September 2018 zur Genehmigung bei der Regierung von Unterfranken und dem Regierungspräsidium Stuttgart vorgelegt.

Stimmkreisbüro Berthold Rüth, MdL

Bayernstr. 46
63863 Eschau
Telefon : 09374/970026
Telefax : 09374/970027