Aktuelles/Presse

Alle Neuigkeiten auf einen Blick.

55 Millionen Euro ausgezahlte Corona-Wirtschaftshilfen für Unternehmen im Landkreis Miltenberg

Bei einem Arbeitsfrühstück des Parlamentskreises Mittelstand mit der für die Auszahlung der Corona-Wirtschaftshilfen zuständigen IHK für München und Oberbayern erkundigte sich der CSU-Landtagsabgeordnete Berthold Rüth über den aktuellen Stand der Corona-Wirtschaftshilfen für den Landkreis Miltenberg. Wie ihm Hauptgeschäftsführer, Dr. Manfred Gößl mitteilte, sind 55,8 Millionen Euro in den Landkreis Miltenberg geflossen.

Mineralische Bauabfälle und Aushub: Bayern setzt Öffnungsklausel im Bundesrat durch

Bayerischer Verfüll-Leitfaden hat weiterhin Bestand

Die Bemühungen der CSU-Fraktion für eine Länderöffnungsklausel in der Mantelverordnung des Bundes zur Bauschutt- und Bodenaushub-Verwertung waren erfolgreich. Damit wird ermöglicht, dass geeignete mineralische Abfälle in Bayern unter strengen Vorgaben weiterhin für die Verfüllung von Gruben und Brüchen verwendet werden können. Eine aus Sicht des CSU-Landtagsabgeordneten Berthold Rüth wichtige Entlastung für die bayerischen Kommunen, auf die nun keine zusätzlichen Entsorgungskosten zukommen. Die ausbalancierte Lösung schützt die Umwelt und schont den Deponieraum.

541.235 Euro für die Sport- und Schützenvereine im Landkreis

Die für die Sport- und Schützenvereine zur Verfügung stehenden Mitteln für die sogenannte Vereinspauschale werden im Haushaltsjahr 2021 von rund 20 Millionen Euro auf rund 40 Millionen Euro verdoppelt. Dies teilt der sportpolitische Sprecher der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag und Vorsitzende des Landessportbeirates, Berthold Rüth, mit.

Berthold Rüth: Sachaufwandsträger sollen Förderung von Luftfiltern nutzen

Der CSU-Landtagsabgeordnete Berthold Rüth, der Mitglied im Ausschuss für Bildung und Kultus des Bayerischen Landtages ist, hat die Sachaufwandsträger der Schulen im Landkreis Miltenberg aufgerufen, das umfangreiche Förderprogramm des Freistaats für Luftfilter zu nutzen: „Der staatliche Förderanteil liegt bei bis zu 50 Prozent, der Förderhöchstbetrag pro Raum beträgt 1.750 Euro.“

952.000 Euro aus dem Sonderfonds „Innenstädte beleben“

Aus dem Sonderfonds „Innenstädte beleben“ des Bayerischen Städtebauförderungsprogramm fließen 952.000 Euro in den Landkreis Miltenberg. Dies teilte heute die Bayerische Staatsministerin für Wohnen, Bau und Verkehr, Kerstin Schreyer, dem Eschauer CSU-Landtagsabgeordneten Berthold Rüth mit.

Rüths Initiative erfolgreich

Nachdem der Impffortschritt auch im Landkreis Miltenberg zu wünschen übriglässt, hat sich am 12. Mai 2021 der Leiter des Impfzentrums Börn Bartels an den CSU-Landtagsabgeordneten Berthold Rüth gewandt, um bei Gesundheitsminister Klaus Holetschek für weitere Impfstoffzuweisungen zu werben. Rüths Initiative war nun erfolgreich.

Miltenberg und Mönchberg - Ausgleich für Mindereinnahmen bei Kurtaxen

Aus dem kommunalen Finanzausgleich erhalten der Markt Mönchberg 2.664 Euro und die Stadt Miltenberg 21.471 Euro für den Ausgleich von Mindereinnahmen bei Kurbeiträgen und Kurtaxen. Dies teilte heute der bayerische Finanzminister Albert Füracker dem Eschauer CSU-Landtagsabgeordneten Berthold Rüth mit.

Stimmkreisbüro Berthold Rüth, MdL

Bayernstr. 46
63863 Eschau
Telefon : 09374/970026
Telefax : 09374/970027